Beratungsangebot für Frauen und Mädchen

Die Freiwilligkeit der Beratung ist Voraussetzung für eine vertrauensvolle Arbeit mit der Klientin*. Unsere Beratungen sind kostenlos und anonym. Wir sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. In den Beratungsgesprächen geht es darum, Frauen und Mädchen in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen und zu begleiten. In einem geschützten Rahmen können die Betroffenen über ihre Probleme und Schwierigkeiten sprechen. Nach Abklärung der Situation versuchen wir gemeinsam mit der Klientin, die bestmögliche Lösung zu finden. Wir bemühen uns sehr, unseren Klientinnen so rasch als möglich einen Termin anbieten zu können. Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir um telefonische Terminvereinbarung.

 

Mögliche Beratungsinhalte in der Frauenberatung (kein Therapieangebot!): 

* Konflikte: Familie, Arbeitsplatz, Kinder, Beziehungen, Partnerschaft

* Trennung und Scheidung

* Gewalterfahrungen: Körperliche, seelische, ökonomische, sexualisierte Gewalt und Missbrauch

* Krisen, psychische Probleme und psychische Erkrankungen; Therapieplatzsuche

* Familienplanung, Kinderlosigkeit, Schwangerschaftskonfliktberatung

* Lebensorientierung

* Wohnen und Finanzen

* Süchte

* Sexualberatung

* Suizidgedanken

* Todesfall, Trauer, Suizid von Angehörigen

* Wohnen und Finanzen

Mögliche Beratungsinhalte in der Mädchenberatung (kein Therapieangebot!):

Unsere Beratung ist kostenlos, vertraulich, auf Wunsch anonym und wenn Du nicht persönlich kommen möchtest, versuchen wir Dir auch per E-Mail bestmöglich weiterzuhelfen. Du kannst gerne eine Freundin*/Vertraute* oder Familienmitglieder* mit zum Beratungsgespräch nehmen. Solltest Du eine Therapie benötigen, können wir Dich gerne dabei unterstützen.

  Inhalte der Beratung:

  • * Gewalterfahrungen: Körperliche, seelische, sexualisierte Gewalt und Missbrauch
  • * Fragen zu Sexualität und Verhütung
  • * Schwangerschaft, Schwangerschaftskonflikt
  • * Lebensorientierung, Lebenskrisen
  • * Wohnen und Finanzen
  • * psychische Krise und psychische Probleme, Suizidgedanken
  • * Arbeitsplatz, Schule und Familie
  • * Beziehungsprobleme, Liebeskummer, Partnerschaftsfragen, Trennungen
  • * Vermittlung geförderter Therapieplatzangebote 
  • * Verlust/Trauer