Betreutes Wohnen/Geschütztes Wohnen/Übergangswohnen

Die Frauen- und Mädchenberatungsstelle EVITA ist vom Land Tirol – Abteilung Soziales – beauftragt als Opferschutzeinrichtung Sicherheit und Schutz für Frauen und deren Kinder, welche von Gewalt betroffen sind, zu bieten.

Frauen, die in solchen Opferschutzeinrichtungen Zuflucht suchen, sind häufig Opfer multipler Gewalt – meist besteht eine Verknüpfung von psychischer, körperlicher und sexueller Gewalt.

Aus dieser Situation herauszukommen ist oft mit enormen Schwierigkeiten verbunden. Sich an eine Fraueneinrichtung (Frauenhaus, Frauennotwohnung) zu wenden, ist sinnvoll, weil die Mitarbeiterinnen die Vielschichtigkeit der Problematik erkennen und verstehen, sowie durch entsprechende Angebote, Prinzipien und Grundsätze auf diese Problematik reagieren können.

Die Kontaktaufnahme erfolgt über die Beratungsstelle.

 

Kurzfilm über "häusliche Gewalt"

     Aus! Weg! Los!

Die statistischen Zahlen beziehen sich auf das Jahr 2009.

Sprache

A- A A+

Tätigkeitsbericht

Bericht 2016

Bericht 2015

Bericht 2014

Bericht 2013

Bericht 2012

Zum Öffnen der Datei benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader.

Kontaktdaten

Evita
Frauen- & Mädchenberatung
Oberer Stadtplatz 6
A-6330 Kufstein
 
Tel: +43(0)5372/63616
E-Mail:  evita@kufnet.at
ZVR 900130149