2017

 

Es ist an der Zeit, die Umsetzung lange bestehender frauenpolitischer Forderungen und nötiger Maßnahmen mit Nachdruck einzufordern.

Daher soll es ein neues Frauenvolksbegehren geben!

WIR unterstützen dieses Vorhaben und die Kampagne.

 

Und hier der Aufruf des Organisationsteams des Frauenvolksbegehrens:

Das kannst du jetzt tun:

www.bit.ly/fvb2017

 

  • Like unsere Facebook Page, folge uns auf Instagram und Twitter
  • Teile die #fvb2017 Social-Media-Kanäle mit so vielen Menschen wie möglich
  • Füge diesen Kurz-Link zur Crowdfunding-Kampagne in deiner Signatur ein: www.bit.ly/fvb2017
  • Übernimm diesen Facebook-Banner als dein Titelbild
     


  • Zeige Solidarität mit einem Sticker auf deinem Facebook Profilbild. Einfach eine Nachricht schreiben an http://m.me/frauenvolksbegehren 
  • Sprich über unsere Crowdfunding Kampagne auf instagram und füge den Kurzlink zur Crowdfunding-Kampagne in deiner Bio ein: www.bit.ly/fvb2017
    Alle Materialien findest du unter: www.bit.ly/2017fvbmitmachen

 


Es wird ein neues Frauenvolksbegehren geben! Aber nur mit deiner Hilfe. Bitte investiere in die Zukunft der Gleichstellung unter www.startnext.com/frauenvolksbegehren
 


Pressebericht TT 

Pressebericht BB

Bericht Stadt Kufstein

ZWEITER WEIBLICHER STRASSENNAME IN KUFSTEIN!!!!!!!!

2013 hat Evita in Zusammenarbeit mit dem Verein für Heimatkunde und Heimatschutz zu Kufstein eine Veranstaltungsreihe zum Thema Kufsteins Frauen gestartet. Der Auftakt, ein Vortrag über Leben und Wirken einiger ausgewählter Frauen aus Kufstein erfolgte bereits am 08.03.2013 und in den darauffolgenden Monaten fanden Führungen zum Thema statt.

Frauen haben die Geschichte von Kufstein entscheidend mitgeprägt, um dies auch öffentlich sichtbar zu machen und das Leben und die Arbeit dieser Frauen zu würdigen, wurde Luise Fankhauser  für die Benennung einer Straße in Kufstein vorgeschlagen und mit dem Gemeinderatsbeschluss vom 16.11.2016 genehmigt.

Wir sind stolz -  zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern - die Enthüllung des Straßennamens Luise-Fankhauser-Straße am 03.05.2017 um 12.00 anzukündigen!

                                                                                        

 


IMPULSREFERAT & DISKUSSION in Kooperation mit "Frauen im Brennpunkt":   

             Frauenleben im ländlichen Raum

Impulsreferat & Diskussion

Donnerstag, 4. Mai 2017, 9.00-11.30

AMS Kufstein, Oskar Pirlo-Straße 13, 6330 Kufstein

 

2017/Fyler.pdf


 

EVITA ist der Gewinner des Hermann Wurnig Sozialpreises 2017!!!!!!!!!

 

http://www.spoe-kufstein.at/index.php/archiv/98-hermann-wurnig-sozialpreis-uebergeben


 

VOTEN für EVITA

HERMANN WURNIG SOZIALPREIS

Der im Jahr 2016   ins Leben gerufenen Hermann Wurnig Sozialpreis wird auch 2017 wieder für sozial tätige Vereine verliehen.

Die Aktion läuft noch bis zum  22.01.2017!!!!!

Der Preisträger wird über ein Voting auf der Homepage der Stadtorganisation entschieden.

 

Einfach für uns voten und uns dadurch eine Unterstützung zukommen lassen:

 

  www.spoe-kufstein.at

 

Sharon Wurnig steht auch heuer wieder hinter diesem Sozialpreis, da sich dieser mit dem Wirken ihres Vaters Hermann Wurnig sehr gut  verträgt.

 


 2016

          

 


 

Gedenkfahnenhissung

am FREITAG, 25.11.2016 um 08:30 Uhr 

zum Auftakt der

„16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen “

vor dem Rathaus!!!!

Seit 1999 wird der 25.November als der „Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen“ von den Vereinten Nationen anerkannt und erinnert an die Ermordung der Schwestern Mirabal, Patria, Minerva und Maria Teresa 1960 durch den dominikanischen Geheimdienst nach monatelanger Verfolgung und Folter. Der 10. Dezember ist seit 1948 der „Internationale Tag für Menschenrechte“ und bildet den Abschluss der Kampagne.

Zwischen dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und dem Internationalen Tag für Menschenrechte finden auf der ganzen Welt Aktionen statt, um auf das Recht auf ein GEWALTFREIES LEBEN aufmerksam zu machen. Auch wir beteiligen uns wieder durch das Hissen der „FREI-LEBEN-Flagge“.

Infos zu  Veranstaltungen und Spezialisten finden Sie unter:

Autonome Österreichische Frauenhäuser:       

http://www.aoef.at/index.php/16-tage-gegen-gewalt

 

Land Tirol, Abteilung Gesellschaft und Arbeit:  

http://www.gewaltfrei-tirol.at'                                                                           

https://www.tirol.gv.at/fileadmin/themen/gesellschaft-soziales/frauen/downloads/IF_4_Gewalt_gegen_Frauen.pdf

 

Gegen Gewalt und Hass im Internet "Aktiv gegen Hasspostings":

www.saferinternet.at

 


2. "IRON MAN KUFSTEIN"

 

KARTE

Am 15.10.2016 ab 09.30 Uhr ist es wieder soweit! Der 2. Kufsteiner IRON Man findet in den Kufsteiner Galerien unter dem Motto: Männer an die Bügelbretter - jedes Wäschestück kommt einem wohltätigen Zweck zugute, statt.

                                                                                        

Gesucht werden noch bügelwütige Männer und volle Wäschekörbe! Melden Sie sich unter unserer Telefonnummer 05352/63616 oder über das Anmeldeformular an:

NENNFORMULAR


 

8.März 2016: WELTFRAUENTAG

Informieren SIE sich über Frauenrechte bei unserem Expertenteam am 08. März zwischen 9.00 und 11.00 Uhr in der BERATUNGSSTELLE!!!!!

 


 

2015:

 

15 jähriges Bestehen der Frauen- und Mädchenberatungsstelle

 

 


 Gedenkfahnenhissung

am 25.11.2015  

zum Internationalen Tag

gegen Gewalt an Frauen

am Oberen Stadtplatz!!!!

 

Filmbeitrag am 24.11.2015 im Tirol TV zu 16 Tage gegen Gewalt an Frauen

https://vimeo.com/146792323

 

 

 


 

IRON MAN KUFSTEIN am 24.10.2015

10.00-14.00 Uhr, Kufstein Galerien: Männer bügeln für Frauen

 


 

PETITION

 

gegen   FRAUENARMUT in ÖSTERREICH: Geben wir Frauenarmut in Österreich keine CHANCE!

Information und Online-Unterzeichnung unter: www.netzwerk-frauenberatung.at (eine Initiative des Netzwerks österreichischer Frauen - Mädchenberatungsstellen)

 


 

Evita setzt Zeichen gegen Gewalt

 Kufstein setzt Zeichen gegen Gewalt an Frauen

 

 

Wie vergangenes Jahr wurde am 25.11.2014 die "Terre des femmes" gehisst!

 

Auch 2014 wurde die Gedenkfahne am 25.11. zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen in der Beratungsstelle gehisst

 


 

WANDERAUSSTELLUNG vom 3.11-03.12.2014

Start der Wanderausstellung am 03.11. in Wörgl. Von hier übersiedeln die Figuren nach Brixlegg, Niederau, Söll, Kufstein und Niederndorf.

Bild Niederndorf 03.12.2014

 

Wanderausstellung findet Platz in Niederndorf

 
 

Krisensituationen und deren psychologische Gesetze

 

mit Kriminalpsychologen Dr. Thomas Müller am Donnerstag, 24.Oktober 2013 um 19h im Innotech, Kufstein

 

Download

 

Fotoausstellung Kufsteins Frauen

 

Fotoausstellung Kufsteins Frauen
vom 24.05.-21.06.2013 in „Die Bohne Tirols“
Adresse: Kinkstraße 30, 6330 Kufstein.

Erste öffentliche Führung zu diesem Thema am 24.05.2013 um 17h.

 

Weitere Informationen

 


 

Sprache

A- A A+

Tätigkeitsbericht

Bericht 2016

Bericht 2015

Bericht 2014

Bericht 2013

Bericht 2012

Zum Öffnen der Datei benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader.

Kontaktdaten

Evita
Frauen- & Mädchenberatung
Oberer Stadtplatz 6
A-6330 Kufstein
 
Tel: +43(0)5372/63616
E-Mail:  evita@kufnet.at
ZVR 900130149